4.6 Tonnen Litzenseil per Luftfracht

Für den kürzlich vollzogenen Seilwechsel mussten die Logistikexperten von FATZER eine Expresslösung bieten. Das 650 Meter lange, achtlitzige „Octura“-Seil wurde per Luftfracht von Zürich direkt nach Korea verschickt.
Everland ist ein riesiges Freizeitzentrum mit verschiedenen Themenbereichen nach dem Vorbild Disneylands. Seit der Eröffnung im Jahr 1976 wurde es mehrfach erweitert, fünf Mal mit dem „Kundenzufriedenheitspreis der Republik Korea“ ausgezeichnet, in die „Customer Satisfaction Hall of Fame“ aufgenommen und erhielt zahlreiche weitere nationale und internationale Auszeichnungen. Everland hat jährlich 7 Mio. Besucher.
Mit einer Größe von 15 Quadratkilometern und mehr als 40 Attraktionen ist er einer der größten Freizeitparks der Welt.

Gleich beim Eingangsgebäude kann der Besucher die 10-MGD Sky Cruise Gondelbahn betreten und in einer knapp dreiminütigen Fahrt den Ausblick über das riesige Areal geniessen.
Die Anlage wurde 1988 von der Firma Doppelmayr als fixgeklemmter 4er-Sessellift errichtet. Steigende Besucherzahlen und höhere Ansprüche an die Personenbeförderung verlangten später eine Erweiterung und den Umbau der Anlage zu einer Gondelbahn.
Die mit 255 Metern relativ kurze Bahn kann heute rund 3‘000 Personen pro Stunde befördern, die 22 Gondeln fahren dabei mit gemütlichen 4 m/s.
Für den kürzlich vollzogenen Seilwechsel mussten die Logistikexperten von FATZER eine Expresslösung bieten. Das 650 Meter lange, achtlitzige OCTURA-Seil wurde per Luftfracht von Zürich direkt nach Korea verschickt. Mit 4.6 Tonnen Gesamtgewicht ist so ein Transport sicherlich nicht alltäglich, wurde aber mit bravour gemeistert.